Heute vor genau 20 Jahren hat mein erster Segeltörn begonnen. Mein guter Freund Hubert hat mich damals dazu überredet (und tatsächlich erst überreden müssen!), mitzufahren (er war damals auch noch ziemlich neu beim Segeln dabei, mittlerweile lebt er davon und ist im Sommer in Kroatien, im Winter auf den Kanarischen Inseln zu finden). Danke an dieser Stelle dafür, dass du mich damals mitgenommen hast!

Auf dem Törn hab ich probiert, von unterwegs ein Reisetagebuch zu führen und täglich ins Internet hochzuladen – im Jahr 2001, mit 9.6 kBit Uploadgeschwindigkeit im Optimalfall. Der Upload von winzigen Bildchen ewig gedauert, weil quälend langsam – das hat diese Aktion zu einem ziemlich teuren Spaß gemacht, weil nach Verbindungsdauer abgerechnet wurde (PLUS horrende Roaminggebühren obendrauf!).

Zur Feier dieses Tages hab ich die Originaldateien aus den Backups ausgegraben und das Reisetagebuch neu hochgeladen:

Segelurlaub für Anfänger – das Reisetagebuch 28.4. – 5.5.2001

Weiters gabs kurz darauf das Fazit, nun ebenfalls wieder als Artikel hier auf der Website zu finden. Viel Spaß beim Blick aus dem Jahr 2001 auf die Normalität von heute!

Was von diesem allerersten Segeltörn blieb: die Begeisterung fürs Bootfahren am großen Wasser und gute Freundschaften. Mit an Bord war Andrea – wir haben damals gemeinsam bald darauf sowohl den kroatischen Bootsführerschein als auch den österreichischen B-Schein für Fahrtenyachten gemacht und wir sind bis heute gut befreundet. Seit 2002 waren wir dann im Team etliche Jahre lang als Skipper unterwegs (“Zu zweit ergeben wir einen guten Skipper”). Im Schnitt war ich seither jedes Jahr zwischen 2 und 5 Wochen im Jahr in Kroatien am Segelboot unterwegs, heuer leider pandemiebedingt etwas weniger. In dieser Zeit hab ich viele Freunde ebenfalls mit der Seglerei angesteckt – und auch die haben es nicht bereut.

Und mit etwas Glück bin ich heuer nach dem Sommer wieder unterwegs. Drückt mir die Daumen :-)

ACF Advanced Custom Fields ist ein fast unverzichtbares Tool bei der Erstellung von Websites mit WordPress. Nie war es einfacher, eigene Felder und Feldgruppen zu Beiträgen, Seiten oder gar Benutzerkonten hinzuzufügen. Updates für neue WordPress-Releases kommen regelmäßig & zeitnah, die Dokumentation ist gut und der Support sehr flott. Derzeit schaut die Preisgestaltung so aus: 

Screenshot von www.advancedcustomfields.com/pro/

Wer also ohnehin plant, eine (Pro-)Lizenz zu kaufen: macht das JETZT, denn ab “early 2020” kostet der Unlimited-Websites-Account 150% mehr als derzeit – pro Jahr! Die Lifetime-Lizenz gibts dann gar nicht mehr (siehe Bild unten).
Bestehende Lizenzen aus 2019 bleiben aber zu den derzeitigen Bedingungen gültig!

Bild: ACF

Long story short: Neukunde, auf einer bestehenden WordPress-Website sind Updates und neue Funktionen zu implementieren. Erster Schritt wie immer eine Bestandsaufnahme, was die Vorgänger da so abgeliefert haben. Und eine Überraschung. Weiterlesen

Frohes neues Jahr euch allen! Inspiriert durch den oben gezeigten Tweet: eine kurze Checkliste für Arbeiten an der Website, bevor der große Ansturm 2020 beginnt und keine Zeit mehr dafür bleibt: Weiterlesen

Dinge, die vor 20 Jahren zu Weihnachten noch nicht existierten (damals war ich schon knapp 2 Jahre selbständig): Weiterlesen

Wer sich schon gewundert hat: natürlich hab ich in Kroatien wieder VIELE Panoramen fotografiert – 151 Stück, um genau zu sein. Das werden etwa 20 perfekte neue für die Panorama-Website, hier mal das erste – weitere folgen immer drüben auf panorama.egm.at: Weiterlesen

HAPPY BIRTHDAY TO ME!

Genau heute vor 21 Jahren, am 6.7.1998 hab ich mich selbständig gemacht. Extra für euch: ein Foto aus diesem Jahr, frisch aus der analogen Fotokiste gekramt & gescannt :-) Weiterlesen

Heutiges Tagwerk – in dieser wunderbaren Location Panoramafotos machen. Solche Gelegenheiten bieten sich selten :-) Weiterlesen

Vom 27.12. bis 30.12.2018 war ich in Leipzig am 35. Chaos Communication Congress, kurz #35C3 – für viele Teilnehmer “endlich 4 Tage unter normalen Menschen”. Angeblich waren 17.000 Teilnehmer dort, was das Event für mich nervlich sehr anstrengend gemacht hat – das waren schon deutlich ZU viele Menschen für 4 Tage. Ich hatte wieder meinen Hornyphon Vintageradio als Dekoration für das C3 Train Operation Center dabei, der wieder ein beliebtes Fotomotiv war.

Hier mein übliches Fotoset vom Kongress – Lizenzierung CC-BY-SA, die Bilder sind also kostenfrei mit Namensnennung und Weitergabe unter den gleichen Bedingungen einsetzbar: Weiterlesen

Das beliebte Formularplugin Contact Form 7 für WordPress hat in der aktuellsten Version 5.1 eine sehr interessante Zusatzfunktion bekommen: man kann nun den Spamschutz reCaptcha völlig unsichtbar einbinden – die Website-Besucher brauchen auch keine “Ich bin kein Roboter”-Boxen mehr anhaken oder seltsame Bilderrätsel lösen.  Das lässt sich sehr einfach in wenigen Schritten selbst aktivieren: Weiterlesen